neue Bilder Dez'2012


Dezember 2012

Sonnenuntergang auf Malta

73101ac - Ein Versuch, an einer kleinen Staffelei mit Acrylfarben und Pinsel mit der linken Hand zu malen, zeigte mir dass es funktioniert. Ich bin noch nicht sicher, ob ich an dieser Stelle das Bild als fertig betrachten soll, oder ... ich lasse es noch etwas stehen - vielleicht habe ich noch eine Idee.

7-3101ac

Mein Malta-Bild habe ich jetzt beendet.


 
Mein Bild 73109p zeigt auf einer neuen Zeichnung die Stimmung vor dem Sonnenaufgang. Schwarzes Tonzeichenpapier war der Ausgangspunkt. Dann passende leuchtende Farben gewählt - und schon ist das Bild fast fertig. Aus der Ferne sehe ich dann immer wieder, wo ich noch etwas verändern möchte. Pastellkreide hat einige Vorteile (für mich jetzt besonders wichtig), man kann die Farben unterschiedlich verwischen, aber auch so kräftig stehen lassen. Am Ende muss ich mir nur die Finger waschen.





  73110p -   Auch hier habe ich Tonzeichenpapier verwendet, um damit eine Grundstimmung nutzen zu können.



3x Sonnenaufgang
von meinem Fenster aus gesehen hatte ich diese fotografiert und sie erst einmal alle auf ein Blatt mit Pastellkreide gemalt. Inzwischen habe ich sie getrennt und neu eingescannt. So kann ich diese als einzelne langgezogene Bilder nutzen - wie bei den Lesezeichen, aber auch zusammengesetzt einrahmen. Bin gespannt, wie das an der Wand dann aussieht.

73105p   -oben-  Stimmung vor den Sonnenaufgang
73108p   -mitte-  Sonnenaufgang an einem Wintertag (auf dem Foto ist noch kein Winter)
73104p   -unten- Sonnenaufgang - im Hintergund Silhouetten der Altstadt und der Strehlener Kirche, sowie das rötliche Relief der Sächsischen Schweiz
 
Hier können Sie mit Hilfe der Fotos sehen, dass vor allem die 3. Situation wirklich so zu sehen war. (Der Maler darf ja trotzdem seine eigenen Empfindungen darstellen. Trotzdem werde ich dann gefragt, ob und wo das wirklich so ist.)
 

 
 
 

 
 


Erstellt im November 2012
 
 

 
Es waren schon 119878 Besucher hier!